particle trace Tel +44 (0) 161 486 5099
|||
Produkte
Statische Mischer
Standardsortiment ab Lager
Statische Mischer
Kundenspezifische Lösungen
WärmetauscherFallstudien


Static Mixers

WÄRMETAUSCHER


Funktionsprinzip


Das hochentwickelte Design und der Aufbau der spiralförmigen Mischelemente und der Prozessrohre resultieren in einer Wärmeübertragung, die 20 - 100% höher ist als die konventioneller Wärmetauscher.
Die extrem effiziente Wärmeübertragung wird durch die verbesserte radiale und lineare Geschwindigkeit und die Anschlusstechnik zwischen den Prozessrohren des Wärmetauschers und den Mischelementen erzeugt, die als zusätzliche Wärmeübertragungsfläche fungieren.heat exchanger
Prinzip des Wärmeaustauschs

Verlässlichkeit & Leistung


  • Schnelle Auffrischung - Erhöhte radiale und lineare Geschwindigkeit durch die spiralförmigen Mischelemente im Wärmetauscher erzeugen eine schnelle Auffrischung und Mischung von Inhaltsstoffen an der inneren Wand des Prozessrohres.

  • Hoch effiziente Wärmeübertragung - Die hoch entwickelte Anschlusstechnik zwischen Prozessrohr und Mischelementen resultieren in einer Wärmeaustauschrate entsprechend des Ausgangsmaterials des Prozessrohres und der Mischelemente. Jedes der spiralförmigen Mischelemente fungiert als zusätzliche Wärmeübertragungsfläche, was zu einer 20 - 100%igen Verbesserung des Wärmeaustausches im Vergleich zu herkömmlichen Wärmetauschern führt.

  • Hohe Betriebszuverlässigkeit - Statische Mischer und Wärmetauscher haben sich in einer Vielzahl von entscheidenden Anwendungen in der chemischen, petrochemischen, pharmazeutischen Industrie sowie in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie als unerlässlich erwiesen.

  • Konsistente Produktqualität - Diese wird durch die reduzierte Differenztemperatur im Querschnittsbereich der Prozessrohre erreicht.
heat exchanger
Hoch entwickelte Anschlusstechnik

Anwendungen


Applications
  • Allgemeine Chemikalien - Landwirtschaftschemikalien, Abfallbehandlung, Farben, Gülle
  • Polymere - Polyester, Nylon, Äthylen, Silikon, Klebstoffe, Dichtungsmittel
  • Lebensmittel & Getränke - Soßen, Schokolade, Milchprodukte, Salatdressing, Zuckersirup
  • Energie - Petrochemikalien, Heizöl
  • Faserstoffe & Papier - Harzseifen, Schwarzlauge, Öle

Industriebereiche


Lebensmittel-, Getränke- und pharmazeutische Industrie

Effektives Reinigen vor Ort (CIP), glatte und/oder polierte Oberflächen und hygienische Anschlussstücke sind für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie für die pharmazeutische Industrie von großer Wichtigkeit, um ein steriles Arbeitsumfeld zu gewährleisten.

Die Verwendung von statischen Mischelementen ermöglicht aufgrund der Zwangsauffrischung und höherer Durchflussgeschwindigkeit des Reinigungsmittels an der Innenwand des Prozessrohres eine bessere Reinigung im Vergleich zu leeren Rohren.
Heat Exchanger

Polymere

In diesem Anwendungsbereich, in dem hohe Viskositäten, hohe Prozessdrucke und hohe Temperaturen typisch sind, können eine Anzahl von Faktoren die Wärmeübertragung nachteilig beeinflussen.
  • Dicke Wandstärken der Prozessrohre aufgrund hoher Prozessdrucke.
  • Geringere Wärmeübergangszahl des Polymers.
  • Laminare Strömung aufgrund hoher Viskosität des Ausgangsproduktes.
  • Kleine, mittlere Temperaturdifferenz aufgrund der starken Abhängigkeit der Viskosität von der Temperatur.
Verbesserte Wärmeübertragung und reduzierte Verweilzeit sind äußerst wichtig. Während des Kühlprozesses reagiert der Polymerfluss mit verminderter Flussgeschwindigkeit. Eine längere als vorgesehene Verweilzeit des Polymers im System kann sich negativ auf die Produktqualität auswirken.
Um dieses Problem zu lösen wurde ein einzigartiges Verteilerdesign entwickelt, welches eine perfekte Verteilung des Produktes in den Prozessrohren ermöglicht, wobei fließtote Bereichen komplett eliminiert werden.

Die Innenseiten der Rohre weisen eine Rauigkeit von mindestens 0,5 Mikrometer auf.

Die Kühlung wird durch einen Gegenstrom von Thermalöl erzeugt, welches die Prozessrohre, die die Polymere enthalten, umspült. Trennbleche, die die Flussrichtung umkehren, erzeugen einen optimalen Kontakt zwischen Öl und Prozessrohr.

Das oben beschriebene Design resultierte in einen Wärmetauscher, der aufgrund seiner relativ kleinen Baugröße für die Kühlung von hochviskosen Produkten aus betriebswirtschaftlicher Hinsicht optimal geeignet ist. Er besitzt nahezu ideale Kolbenströmungseigenschaften.
Heat Exchanger

Dieses Design ist als Standard in der Polymerindustrie anerkannt.

Tel : +44 (0) 161 486 5099
Fax : +44 (0) 161 486 5031
Email : sales@euromixers.co.uk
Anfrageformular



Static Mixers - Impressum - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Übersicht - Kontakct
Statische Mischer – Standardmodelle - Kundenspezifische Lösungen - Wärmetauscher - Fallstudien - Über uns
html valid
Während wir alle Anstrengungen unternehmen um sicherzustellen, dass die auf dieser Website enthaltenen Informationen richtig und zuverlässig sind, behalten sich Euromixers Limited das Recht vor, Spezifikationen ohne vorherige Ankündigung zu ändern, um unserem Grundsatz der kontinuierlichen Verbesserung unseres Produktangebots gerecht zu werden.
Site design and content © 2003-2021 Euromixers Ltd